Montag, 14. April 2014

AFRIKA - Teil 6

Ihr lieben,

heute kommt schon der 6te Teil meiner Afrika Vorstellung *große Augen mach* Und das war lange noch nicht alles !!! Ich werde jetzt die Posts immer am Montag online bringen, das passt besser :o)
Die Serengeti geht dem Ende zu, doch ich habe noch einige Bilder vom zweiten Tag dort.
Viel Spaß beim blättern :o)


AFRIKA Teil 6 - Entspannung in der Serengeti

Ich hoffe euch hat der letzte Post nicht zu sehr geschockt und ihr seid neugierig auf den heutigen !! *lach* Die Löwenjagd konnten wir ja am Vormittag erleben. Zur Lunchzeit sind wir mit unserem Jeep zu einem "Museum" in der Serengeti gefahren. Das hatte ich euch ja schon berichtet. Mit dem heilen Jeep ging es dann weiter durch die Steppe. 
Zunächst trafen wir auf einen Leoparden, der offensichtlich sein Mittagsschläfchen hielt. Er war total tiefenentspannt *lach* Er hat sich kaum bewegt, also eigentlich überhaupt nicht. Nur sein Schwanz ist im Wind mitgeschaukelt *gg*


Einen kurzen Blick hat er uns zugeworfen. So nach dem Motto "Die Touries schon wieder!" Er war wirklich bildhübsch, wie ich finde !!!


Ich dachte die Highlights haben wir schon hinter uns, doch als wir weiterfuhren, kamen wir an einen weiteren großen Baum. Dieses Mal lag kein Leopard oben drauf, sondern ein großes Rudel Löwen mit 5 Babys und zwei jungen Männchen darunter. Da waren wir schon beeindruckt, denn einen männlichen Löwen hatten wir noch nicht gesehen. Diese waren noch sehr jung, denn sie hatten noch nicht die typische Löwenmähne. Die Babys waren einfach zu drollig *gg* Dieses mauzen *verliebt sei*
Auch die Löwen waren tiefenentspannt ... Muss wohl grade Mittagsruhe gewesen sein *gg*








Auf unserem weiteren Weg sind wir dann noch ein paar Hippos begegnet. Wusstet ihr, dass Hippos die gefährlichsten Tiere Afrikas sind? Sie töten mehr Menschen als z.b. Löwen es tun. Hippos werden an Land bis zu 40 km/h schnell. Das hätte ich nie für möglich gehalten !! Aber es ist so.


Auch ein Adler saß friedlich auf einem Baum und scannte die Umgebung !!


So langsam ging es dem Abend entgegen und wir machten uns auf den Rückweg zur Lodge. Auf unserem Weg sind wir noch einer großen Herde Zebras und Elefanten begegnet. 






Wir haben sie eine ganze Weile beobachtet. Sie waren extrem vorsichtig beim trinken. Sobald sich auch nur irgendwas anders bewegt hat, sind so sofort alle aus dem Wasser galoppiert. Es hätte ja ein Krokodil sein können.

Als wir weiter fuhren, kamen wir wieder an einem großen Baum vorbei. Zum Glück haben wir immer die Augen offen gehalten, denn in dem Baum hing wieder ein Leopard faul rum, der kurz vorher seine Beute dort hochgezerrt hatte. Ihr seht den Leoparden unten links und seine Beute oben rechts auf dem Bild. Ich frag mich immer wie die das schaffen *große Augen mach*


Am Abend in der Lodge haben wir dann den Abend bei einem schönen Dinner ausklingen lassen. Wir hatten tolles Entertainment, denn die Mitarbeiter in der Lodge haben ihr typisches Willkommenslied für uns gesungen. Es hört sich so an *klick*
Nach dem Dinner haben wir uns ein Bier mit aufs Zimmer genommen, uns auf den Balkon gesetzt und den Geräuschen der Tiere gelauscht. Ich sage euch, das war totale Gänsehaut. Man hat die Hyänen gehört, mal hier ein Knacken oder ein Brechen und plötzlich stand eine Herde Zebras vor unserem Balkon. Einfach nur Wahnsinn !!!!

Hier der Blick von unserem Balkon. Ich hätte stundenlang dort sitzen können *träum*






Das waren die spannendsten zwei Tage in dem größten Nationalpark Tansanias. Der Serengeti !!!! Es war aufregender und schöner als ich mir es vorgestellt hatte !!!!! Am nächsten Morgen sollte es dann in die Ngorongoro Conservation Area gehen. Das war auch nochmal sehr aufregend !!! 

Ich hoffe ihr seid noch nicht gelangweilt, denn es folgen noch ein paar Teile *gg* Seid gespannt ;o)
Euch noch einen schönen Nachmittag
Bis demnächst




PS: Bei der lieben Katja von Nähfrosch gibt es jetzt eine Urlaubslinkparty, ich finde da kann dieser Urlaub sehr gut mithalten :o) Deshalb wird er dort verlinkt *gg*

Kommentare:

  1. Das erste Foto von den Leoparden und das von den Zebras echt super.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. So wie die Löwen schlummern, so schlummert auch immer mein dicker Tiger zu Hause :)
    Toll.
    :-* Andrea

    AntwortenLöschen

Moin Moin, wir freuen uns über jedes Kommentar was ihr uns hinterlasst :o) Viel Spaß beim Lesen !!!